FAQs Unternehmen

FAQs Unternehmen

Hier finden Sie eine Auswahl von Antworten auf häufig gestellte Fragen von Kundenunternehmen in Bezug auf Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung.

Nichts ersetzt jedoch ein persönliches Gespräch- Zögern Sie daher bitte nicht, uns bei allen Fragen direkt anzusprechen. Gern nehmen wir uns Zeit für Sie und beraten Sie in Ihrem individuellen Anliegen.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?


Was ist der Unterschied zwischen Arbeitsnehmerüberlassung und Personalvermittlung?

Bei der Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit) im Sinne des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes stellen wir Ihnen passendes Personal vorübergehend zur Verfügung, das bei uns als Personaldienstleister angestellt ist, jedoch bei Ihnen eingesetzt wird.

Bei der Personalvermittlung suchen wir für Sie passendes Personal, indem wir den Rekrutierungsprozess geeigneter Kandidaten entweder teilweise oder gesamt übernehmen. Haben wir den passenden Bewerber gefunden, schließen Sie mit ihm einen Arbeitsvertrag ab.

Woran erkenne ich einen seriösen Personaldienstleister bzw. ein seriöses Zeitarbeitsunternehmen wie das Dienstwerk Hannover?

Das Wichtigste ist die unbefristete Lizenz der Bundesagentur für Arbeit bzw. einer Regionaldirektion. Gern legen wir Ihnen die entsprechenden Nachweise vor.

Weitere Kriterien sind:

  1. Es muss ein Tarifvertrag vorhanden sein. Das DienstWerk Hannover ist Mitglied im iGZ und bezahlt entsprechend der Tarifvereinbarung des iGZ-DGB
  2. Arbeitnehmern dürfen keine Kosten entstehen, Kundenunternehmen erst nach erbrachter Arbeitsleistung 
  3. Eine kompetente Beratung und das Eingehen auf die individuellen Wünsche des Kunden
  4. Geschulte Mitarbeiter, Fortbildungen der Verantwortlichen in der Geschäftsführung 
  5. Die Umgangsformen, ansprechende Geschäftsräume und Offenheit sind weitere Indizien für Seriosität.

 

 
FAQs Zeitarbeit:


Wie läuft die Auftragsabwicklung in der Arbeitnehmerüberlassung ab?

Sobald Sie Personalbedarf haben, egal in welcher Form, treten Sie mit uns in Kontakt. Wir entsenden Ihnen entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Anforderungen unsere geeigneten Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter.

Ab wann entstehen mir für Ihre Leistungen Kosten

Kosten entstehen Ihnen erst nach erfolgter Arbeitsleistung. Das heißt, vor Beginn der Tätigkeit unseres Mitarbeiters in Ihrem Unternehmen fallen für Sie keinerlei Kosten an. Wir stellen Ihnen somit nur die tatsächlich geleisteten Stunden in Rechnung. Dies gilt auch, wenn z. B. einer unserer Mitarbeiter aus Krankheitsgründen ausfallen sollte.

Verfügen Ihre Mitarbeiter über ausreichende Kompetenzen?

Wir achten peinlich genau darauf, dass alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert und gut vorbereitet zu Ihnen kommen. Durch unsere internen Schulungen, Auffrischungskurse, Teambuildingsmaßnahmen und das Zurverfügungstellung von Arbeitskleidung im Servicebereich sorgen wir für das nötige Grundrüstzeug. Das „Feintuning“, also die Einweisung in das kundenspezifische Aufgabengebiet, erfolgt in der Regel durch den Kunden vor Ort. Daneben verfügen wir über qualifiziertes Fachpersonal, das gern anspruchsvolle Aufgaben in Ihrem Hause wahrnimmt.

Der Besitz eines Gesundheitszeugnisses im Sinne einer Unterweisung nach § 43 Infektionsschutzgesetz ist bei uns übrigens obligatorisch!

Kann ich Ihre Mitarbeiter kürzer oder länger als ursprünglich geplant in meinem Unternehmen einsetzen?

Selbstverständlich. Wir reagieren flexibel und richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen. Die gesetzliche Höchstgrenze beträgt allerdings 18 Monate.

Kann ich von Ihnen überlassene Mitarbeiter in meinen Betrieb übernehmen?

Kein Problem. Auch dies ist einer der vielen Vorteile, die Sie bei einer Zusammenarbeit mit dem DienstWerk Hannover haben. Sie haben ausreichend Zeit, unsere Mitarbeiter kennenlernen, und können ihnen, wenn sie in Ihr Team passen, gern einen Arbeitsvertrag anbieten. Voraussetzung ist natürlich, dass der Mitarbeiter auch bereit ist, unser Unternehmen zu verlassen.

Wer stellt das Arbeitszeugnis für den Zeitarbeitsmitarbeiter aus?

Dafür sind wir als Arbeitgeber zuständig.

Wie lang ist die Kündigungsfrist für einen Auftrag?

Die Kündigungsfristen werden zwischen Ihnen und uns individuell vereinbart.

Wer bezahlt die Sachschäden, die Zeitarbeitskräfte verursachen?

Zeitarbeitskräfte arbeiten auf Ihre Weisung, daher haften Sie für Sachschäden, die durch unsere Mitarbeiter verursacht werden wie für Sachschäden Ihrer eigenen Beschäftigten.

Wem sind Unfälle zu melden?

Unfälle unserer Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen müssen Sie dem DienstWerk Hannover umgehend melden. Wir erstatten dann unverzüglich die erforderlichen Unfallanzeigen. Unabhängig davon sind aber auch Sie verpflichtet, Unfälle unserer Zeitarbeitskräfte in Ihrem Unternehmen zu erfassen und zu dokumentieren.

 
FAQs Personalvermittlung:


Wie findet das DienstWerk den passenden Mitarbeiter für mich?

Nach einem persönlichen Briefinggespräch erstellen wir für Sie ein kundenspezifisches Stellen- und Bewerberprofil. Im Anschluss gehen wir in das Rekrutierungsverfahren, indem wir die zu besetzende Position bewerben und Auswahlgespräche mit potentiell geeigneten Kandidaten führen. Erst wenn wir passende Bewerber gefunden haben, vereinbaren wir mit Ihnen gemeinsam zusätzliche Gespräche, an denen wir teilnehmen.

Welche Kosten entstehen für mich In der Personalvermittlung?

Kosten in Form transparenter Provisionen berechnen wir Ihnen ausschließlich nur nach erfolgreicher Vermittlung eines neuen Mitarbeiters, das heißt, wenn tatsächlich zwischen Ihnen und dem Bewerber ein Arbeitsvertrag zustande gekommen ist. Die Höhe der Provisionen richtet sich nach der von Ihnen gewählten Auftragsvariante.

Was ist, wenn der vermittelte Mitarbeiter gleich wieder kündigt?

Die oben genannte Vermittlungsprovision wird von Ihnen in zwei Raten geleistet. Die erste Rate stellen wir Ihnen bei Vertragsabschluss in Rechnung, die zweite Rate wird erst nach erfolgreicher Beendigung der Probezeit fällig. Falls der von uns vermittelte Mitarbeiter die Probezeit nicht übersteht, brauchen Sie die zweite Rate nicht zu bezahlen.

 

 

 

Kategorie: